Denon

Hi-Fi-Mini-Anlage von Denon

Vielfältig: Denon D-T1, Quelle: Denon

Die D-T1 Hi-Fi-Mini-Anlage von Denon ist mit zwei qualitativ hochwertigen Lautsprechern ausgestattet und sowohl in Schwarz als auch in einem neuen, stilvollen Finish in mattem Grau erhältlich. Es ist das ideale Musiksystem für den Erstkäufer und eignet sich auch hervorragend als Zweitsystem für Schlafzimmer, Küche oder Arbeitsräume.

Denon präsentiert neue 800NE-Serie mit Netzwerk-Player

Denon-800-Serie, Quelle: Denon

Denon kündigt drei Einstiegsmodelle seiner audiophilen New Era Serie (NE) an, die HiFi-Klangqualität auf höchstem Niveau ins Wohnzimmer bringen. Die Serie vereint fortschrittliche Technologien mit brandaktueller, leicht zu bedienender Ausstattung und bietet einen ausgezeichneten Klang: Ob Multiroom-Streaming über Apple AirPlay 2 oder die firmeneigene HEOS-Technologie, moderne Sprachunterstützung à la Amazon Alexa oder ein Phono-Anschluss für Vinyl-Liebhaber. Die Serie umfasst den Verstärker PMA-800NE, den Netzwerk-Player DNP-800NE und den CD-Player DCD-800NE.

Denon präsentiert Heimkino-Verstärker-Flaggschiff AVC-X8500H

AVC-X8500H, Quelle: Denon

Auf der Messe CES in Las Vegas hat Denon Anfang des Jahres offiziell sein neues Heimkino-Verstärker-Flaggschiff vorgestellt, den AVC-X8500H. Dieses Modell ist der erste 13.2-Kanal-AV-Verstärker in der Geschichte von Denon und knüpft an die Tradition der renommierten Surround-Verstärker der A1-Serie an (AVC-A1, AVC-A1XV, AVC-A1HD).

Multiroom-Vorverstärker für anspruchsvolle Smart Home-Anwendungen

HEOS Super Link, Quelle: Denon

Denon präsentiert mit dem „HEOS Super Link“ einen vernetzten Multiroom-Vorverstärker, der den bereits erhältlichen „HEOS Link“ für die Profi-Ebene darstellt. Mit seinem hohen Leistungsumfang und kompakten Gehäuse, das für Rackmontage ab Werk geeignet ist, unterstützt die Neuerscheinung unter anderem vier unabhängige Hörzonen. Mit diesem neuesten Modell der HEOS-Serie spricht Denon vor allem Anbieter im Bereich professionelle Smart Home-Anwendungen und Customer Installations an.

Enorme Leistungspakete für anspruchsvolles Heimkino

Denon holt mit zwei neuen AV-Receivern die gesamte Bandbreite an 3D-Sound direkt ins Wohnzimmer: Sowohl der AVR-X4400H mit neun Endstufen als auch der AVR-X6400H mit elf Endstufen sind zum ersten Mal ab Werk bereits mit Decodern für die raumfüllenden Audioformate Dolby Atmos, DTS:X und Auro-3D ausgestattet.

M-Serie von Denon mit Bluetooth-fähiger Neuauflage

Denon setzt nach eigenen Angaben schon seit rund 20 Jahren Maßstäbe für ultrakompakte Musiksysteme, deren Leistung die der großen Systeme in nichts nachsteht. Mit dem Mikro-HiFi System D-M41 führt Denon die Evolution der legendären M-Serie ein weiteres Mal fort.

Neuer AV-Receiver zum Einsteigerpreis

Denon präsentiert mit dem AVR-X540BT sein neuestes Receiver-Einstiegsmodell für den Heimkino-Bereich. Der AV-Receiver soll viel Leistung mit komfortablem Musik-Streaming kombinieren. Zudem lassen sich zahlreiche Funktionen Receivers von jedem Smartphone oder Tablet aus über eine eigene Bluetooth-App bedienen.

Heimkino mit Netzwerk

Denon hat ein neues Mitglied seiner neuen X-Serie präsentiert. Der AVR-X3100W soll mit umfassenden Funktionen und der gewohnt hohen Denon-Audioqualität anspruchsvolle Heimkinonutzer überzeugen. Mit erweiterten Netzwerkfunktionen und Verbindungsmöglichkeiten wie WiFi und Bluetooth kann problemlos auf verschiedenste Datenquellen zugegriffen werden. Für einen aktiven Beitrag zum Umweltschutz hat Denon zudem einen neuen Eco-Modus mit einzigartigem Energieverbrauchsmanagement entwickelt.

Denon DNP-720AE: DLNA-kompatibler WLAN-Tuner mit Airplay

Denon kündigt mit seinem DNP-720AE seinen ersten Steramingplayer für bestehende HiFi-Anlagen an. Über drahtlose oder kabelgebundene Verbindung zum Heimnetzwerk bietet der Player Audioübertragung inklusive AirPlay und Internetradio.

Weiße, noble Kompakte: Denon CEOL

Neben Tischradios und Hifi-Bausteinen gibt es auch edle Kompaktanlagen, die Internetradio und Streaming in den Mittelpunkt stellen. Nun gut: Musik per Ipod und CD gehören auch noch dazu. Um die Gunst der Kunden bewirbt sich im Test das ganz in Weiß gehaltene Netzwerk-CD-System CEOL von Denon.