Denon präsentiert neue 800NE-Serie mit Netzwerk-Player


Niels Gründel 23. September 2018

(Nettetal/Denon)
Denon-800-Serie, Quelle: Denon
Denon-800-Serie, Quelle: Denon

Denon kündigt drei Einstiegsmodelle seiner audiophilen New Era Serie (NE) an, die HiFi-Klangqualität auf höchstem Niveau ins Wohnzimmer bringen. Die Serie vereint fortschrittliche Technologien mit brandaktueller, leicht zu bedienender Ausstattung und bietet einen ausgezeichneten Klang: Ob Multiroom-Streaming über Apple AirPlay 2 oder die firmeneigene HEOS-Technologie, moderne Sprachunterstützung à la Amazon Alexa oder ein Phono-Anschluss für Vinyl-Liebhaber. Die Serie umfasst den Verstärker PMA-800NE, den Netzwerk-Player DNP-800NE und den CD-Player DCD-800NE.

Der Netzwerk-Audioplayer DNP-800NE eröffnet einem bereits vorhandenen System die neue digitale Welt des Netzwerkstreamings und der Online-Musik. Der Player gibt im Heimnetzwerk gespeicherte Dateien wieder, streamt Inhalte von Diensten wie Spotify, Amazon Music, Napster, SoundCloud, Deezer, Tidal sowie TuneIn Internetradio. Nutzer können via Bluetooth oder Apple AirPlay 2 Musik auch kabellos von portablen Geräten abspielen.

Der DNP-800NE spielt eine Vielzahl von Audiodateien ab. Dazu ist er mit Advanced-AL32-Processing-Plus ausgestattet, um – so die Pressemeldung des Hersteller – „die akkuratesten analogen Wellenformen digitaler Musik zu extrahieren“. Dank des hochpräzisen 192-kHz/32-Bit-Burr-Brown-PCM1795-Wandlers kann der DNP-800NE umfangreiche Audiodateien abspielen. Neben den verlustbehafteten Formaten wie MP3, WMA und AAC spielt der Netzwerk-Player auch die verlustfreien Formate ALAC, WAV und FLAC HD (bis zu 24 Bit, 192 kHz) sowie DSD 2,8/5,6 MHz ab. Die Wiedergabe über das Netzwerk gestreamter und über USB empfangener DSD-, WAV-, FLAC- und ALAC-Dateien erfolgt dabei ohne Unterbrechungen zwischen den Titeln „gapless“.

Der DNP-800NE kann mit anderen HEOS-fähigen Produkten, wie kabellosen Lautsprechern und zahlreichen anderen Komponenten von Denon, zu einem Multiroom-Musiksystem kombiniert werden. Alles kann über die kostenlose HEOS-App vom Smartphone oder Tablet gesteuert werden. Mit Alexa können kompatible Geräte per Sprache gesteuert, die Lautstärke angepasst oder Lieder gewechselt werden. Darüber hinaus verfügt der DNP-800NE über separate Analogausgänge mit festem oder variablem Pegel. So lässt sich die Lautstärke auch über die HEOS-App regeln, falls der Netzwerk-Player direkt mit einem Endverstärker oder mit Aktivlautsprechern verbunden ist.

Der DNP-800NE ist in Premium-Silber und Schwarz erhältlich. Die unverbindliche Herstellerpreisempfehlung beträgt 499 Euro.

Mehr Informationen

Denon