DAB-Monitor

DAB-Monitor

Ort/Quelle
Mülheim an der Ruhr
Screenshot DABmonitor.com

Screenshot DABmonitor.com

Das Projekt „DABmonitor.com“ zeigt und veranschaulicht unterschiedliche DAB-Ensembles, hauptsächlich aus Deutschland. David Schwesinger betreibt und finanziert das Projekt privat. Zum weiteren Ausbau ist er allerdings auf der Suche nach alten Empfangsgeräten des Herstellers Terratec.

Die Produktion der „DR 1 Box“ ist bereits im Jahr 2003 eingestellt worden. Gleichwohl sorgen die für heutige Verhältnisse nerdig aussehenden Empfänger für die Funktion des Projekts.
Eigentlich können die alten Boxen zwar nicht den DAB+-Standard verarbeiten, doch dazu gelangt eine spezielle Linux-Software des Unternehmens Baycom zum Einsatz. Sie sorgt für die notwendige Funktion in heutiger Zeit: Werte wie Audioformat, Slideshow, ProtectionLevel, Bitrate und vieles mehr lassen sich so anzeigen.

Aktuell werden mehr als 20 Ensembles unterschiedlicher Standorte auf DABmonitor.com angezeigt und ausgewertet.

Zum Ausbau des Projektes sucht David Schwesinger nach weiteren Terratec-Empfängern. Wer noch eine DR 1 Box sein eigen nennt, darf sich gerne bei ihm melden und so zum Projekt beitragen.