Norwegisches Reise-Radio


Niels Gründel 23. Oktober 2014

(Elchingen/NTP)
Pinell Go, Quelle: NTP
Pinell Go, Quelle: NTP

Das norwegische Reise-Radio Pinell Go empfängt sowohl UKW als auch DABplus und liefert unterwegs Strom für volle 24 Stunden Radiogenuss. 

Norwegen hört bald digitales Radio. Schon jetzt haben bereits mehr als 90 Prozent der Bevölkerung Zugriff auf das digitale Radio DAB. Bis 2017 soll der Wechsel von UKW zu DAB komplett vollzogen sein. In Deutschland wagt zwar niemand ernsthaft vom Ende des analogen Zeitalters beim Radio zu sprechen, doch einige Unverbesserliche möchten die letzte analoge Bastion auch hier zu Lande einreißen. Beim Wechsel helfen kann auch das digitale Reise-Radio Pinell Go.

Andreas Erlandsen ist der Designer des Radios: „Mit dem Pinell Go haben wir ein digitales Reise-Radio entwickelt, wie es auf dem Markt noch nicht anzutreffen ist. Wir haben alles selbst entwickelt - von der Elektronik über das Aussehen bis hin zur Konstruktion. Das Ergebnis ist ein Radio in einem leicht zu transportierenden und praktischen Format, das sich sehr einfach bedienen lässt, eine sehr gute Soundqualität bietet und mit einem sehr langen Batterieleben aufwartet. Es ist das erste Radio in langer Zeit, das komplett in Norwegen entwickelt wurde.“

Der Akku bringt genug Energie für 24 Stunden Radiogenuss mit, verspricht der Hersteller. Dabei kann das Pinell Go weiterhin die klassischen analogen UKW-Kanäle empfangen. 

Dank der Snooze-Funktion kann man beim Radiohören sogar einschlafen - das Pinell schaltet sich dann von selbst ab. 

Damit das Pinell Go perfekt in die eigene Wohnung passt, liegt das kompakte Radio in den Farben Frosty White, Carbon Black, Fiery Red und Deep Sea Green vor. Das Radio wird von NTP in den deutschen Fachhandel gebracht. Die unverbindliche Herstellerpreisempfehlung  beträgt 199 Euro.

Mehr Informationen

Pinell

 

Kaufen bei Amazon.de

Image of Pinell Go FM-Radio (DAB/DAB+) rotPinell Go FM-Radio (DAB/DAB+) rot
Hersteller: Pinell
Artikelnummer: PI200011
Preis: