M-Serie von Denon mit Bluetooth-fähiger Neuauflage


Niels Gründel 06. Juni 2017

(Nettetal/Denon)
D-M41DAB, Quelle: Denon
D-M41DAB, Quelle: Denon

Denon setzt nach eigenen Angaben schon seit rund 20 Jahren Maßstäbe für ultrakompakte Musiksysteme, deren Leistung die der großen Systeme in nichts nachsteht. Mit dem Mikro-HiFi System D-M41 führt Denon die Evolution der legendären M-Serie ein weiteres Mal fort.

Die neue D-M41 kombiniert den RCD-M41 CD-Receiver mit darauf abgestimmten SC-M41-Lautsprechern. Für eine drahtlose Verbindung mit Smartphones, Tablets und Computern steht die Bluetooth-Funktion zur Verfügung, die je nach Bedarf aktiviert und deaktiviert werden kann.
Eine neue Verstärkerschaltung liefert 2 x 30 Watt, sodass der RCD-M41 mehr als genug Leistung aufweist, um die darauf abgestimmten SC-M41-Lautsprecher anzutreiben.

Zusätzlich zum Bluetooth-Eingang, integriertem CD-Player und UKW-/DAB+-Radio stehen zwei optische Digitaleingänge für externe Quellen zur Verfügung, beispielsweise für den Ton von einem Fernseher. Hochauflösende 192-kHz/24bit-Wandler verarbeiten alle digitalen Quellen.

Das System ist mit hochwertigen Lautsprecheranschlüssen ausgestattet, zusammen mit einem Vorverstärkerausgang für die Nutzung mit einem aktiven Subwoofer. Der neue Stil des RCD-M41 erinnert an das industrielle Design der HiFi-Spitzenmodelle der Denon „New Era“-Serie. Der RCD-M41 wird außerdem mit einer System-Fernbedienung ausgeliefert.

Die Denon D-M41DAB kostet in der unverbindlichen Herstellerpreisempfehlung 449 Euro und ist ab Juni 2017 im Handel erhältlich. Das Modell ohne DAB kostet 20 Euro weniger.

Mehr Informationen

Denon

 

Kaufen bei Amazon.de

Image of Denon D-M 41 DAB Kompaktes HiFi-System mit 2x 30W Ausgangsleistung, premium-silber/kirschholzDenon D-M 41 DAB Kompaktes HiFi-System mit 2x 30W Ausgangsleistung, premium-silber/kirschholz
Hersteller: Denon
Artikelnummer: D-M 41 DAB
Preis: EUR 449,00

Kategorien