Radiostandard DAB+ unumkehrbar

(15.09.2017/Berlin/MDR) „Die Entwicklung des deutschen Radiomarktes hin zum digitalen Standard DAB+ ist unumkehrbar“, so die ARDDie „Arbeitsgemeinschaft der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten der Bundesrepublik Deutschland“ ist ein Verbund öffentlich-rechtlicher Rundfunkanstalten der Bundesrepublik Deutschland.-Vorsitzende Karola Wille am Montag beim Digitalradiotag auf der Funkausstellung in Berlin. Die Ergebnisse der Reichweitenstudie DAB+ sowie des Digitalisierungsberichts 2017 der Landesmedienanstalten, die in Berlin vorgestellt wurden, seien auch deutliche Signale in Richtung Politik und Industrie.

Immer mehr DAB+-Geräte

(14.09.2017/Köln/Media Broadcast) DAB+ hat sich in Deutschland fest als Übertragungsinfrastruktur für Radio etabliert und befindet sich weiter auf Erfolgskurs. So erhöhte sich die Zahl der mit einem DAB+-Radio ausgerüsteten Personen über 14 Jahren binnen Jahresfrist um 1,4 Millionen auf inzwischen rund elf Millionen. Rund ein Viertel der Radioempfänger zu Hause und im Auto sind bereits DAB+-Empfänger. Dies geht aus der Reichweitenstudie 2017 hervor.

Digitaler Radioempfang zum Nachrüsten im Auto

(14.09.2017/Berlin/Pure) Pure Highway 400, Quelle: Pure Pure hat die Einführung seiner Produktserie „Highway“ bekannt gegeben. Die In-car-Audioadapter für den Digitalradio-Empfang sollen nach dem Plug-and-play-Konzept einfach zu installieren sein; die Serie umfasst drei verschiedene Modelle mit den Modellbezeichnungen 200, 400 und 600.

Elegantes Hybridradio mit CD-Player

(23.08.2017/Dreieich, Lütjensee/Alan) Albrecht DR 890 CD, Quelle: Alan Electronics Mit einem massiven Holzgehäuse im Walnuss- oder mattschwarzen Furnierdesign soll das neue Hybridradio von Albrecht Audio überzeugen. Das DR 890 CD kombiniert alle Empfangsmöglichkeiten an Sendern über DAB+, Internet sowie UKW in einem kompakten Modell. Musikstreaming über DLNA-Heimvernetzung und Bluetooth-Verbindung mit dem Smartphone werden ebenfalls geboten. Dank integriertem CD-Player muss selbst auf einen Audiogenuss von CD nicht verzichtet werden.

Digital to go: Peaq mit mobiler Neuvorstellung auf der IFA

(18.08.2017/Ingolstadt/Peaq) PEAQ PDR150BT-B, Quelle: MediaMarkt/Saturn MediaMarkt und Saturn haben den Radiomarkt mit eigenen Geräten für sich entdeckt. Aufgrund der hohen Abdeckung mit DAB+ hierzulande keine so große Überraschung. Auf der IFADie IFA in Berlin ist weltweit die größte Messe für elektronische Konsumentenartikel. in Berlin wird unter dem Namen der Hausmarke Peaq auch mobiles Gerät präsentiert.

Marantz mit neuem Netzwerk-AV-Receiver in schlankem Design

(18.08.2017/Bissendorf/Marantz) Marantz NR1608, Quelle: Marantz Marantz hat mit dem NR1608 einen Netzwerk-AV-Receiver in besonders schlankem Design vorgestellt. Er verarbeitet die neuesten 4K-Ultra-High Definition-Videoinhalte, einschließlich Dolby Vision. Konzipiert, um das Herzstück eines kompletten Heimunterhaltungssystems zu bilden, verfügt das Modell auch über viele Funktionen, um die Lieblingsmusik zu teilen und zu genießen, einschließlich Netzwerk-Streaming, Bluetooth und Airplay für die Wiedergabe von tragbaren Geräten sowie über das kabellose HEOS-Multiroom-System.

Autoradio-Nachrüstung für DAB+ ohne Installationsaufwand

(18.08.2017/Leudelange/Blaupunkt) Blaupunkt DAB’N’PLAY 370, Quelle: Blaupunkt Der neue Blaupunkt „DAB’N’PLAY 370“-Adapter ist das Schweizer Messer für modernes Car-Entertainment. Das kleine Multitalent fungiert als DAB+-Empfänger für das Digitalradio. Zusätzlich rüstet es das Autoradio mit einer Bluetooth-Schnittstelle auf, mit der Musik kabellos vom Smartphone über das Autoradio wiedergegeben wird. Auch zur Freisprechfunktion kann die Bluetooth-Verbindung, zusammen mit dem integrierten Mikrofon, genutzt werden.

Peaq mit DAB+-Allrounder auf der IFA

(18.08.2017/Ingolstadt/Peaq) PEAQ  PDR 350BT-B, Quelle: MediaMarkt/Saturn Ganz Deutschland ist mittlerweile DABei frohlocken MediaMarkt und Saturn. Mit einer Abdeckung von 96 Prozent ist der neue digitale Radiostandard DAB+ hierzulande fast flächendeckend verfügbar. Auf der IFADie IFA in Berlin ist weltweit die größte Messe für elektronische Konsumentenartikel. in Berlin sind auch neue Geräte unter der Hausmarke von MediaMarkt und Saturn mit dabei. Eines davon ist ein Audio-Allrounder.

Kompakter Allrounder mit HEOS-Unterstützung

(10.08.2017/Bissendorf/Marantz) NR1508, Quelle: Marantz Der NR1508 ist für all diejenigen gedacht, die nicht alle Funktionen des umfangreicher ausgestatteten Modells NR1608 benötigen, aber immer noch ein stilvolles und leistungsfähiges Home-Entertainment-Zentrum möchten- einen multifunktionalen Receiver in schlankem Design, der speziell dazu entworfen wurde, einen Raum ohne massive Heimkino-Elektronik mit Klang zu erfüllen. Alles in einer Anlage, die nur 10,5 cm hoch ist.

Unterbau-Küchenradio mit DAB+

(01.08.2017/Buggingen/Pearl) DOR-150, Quelle: Pearl Störungsfreier Musikgenuss mit der Programmvielfalt von Digital- und UKW-Radio. Per Knopfdruck wechselt man auch in der Küche zwischen DAB+- und UKW-Radio und eine externe Antenne soll für einen klaren Empfang sorgen. Dadurch, dass sich das Gerät unterbauen lässt, geht keine wertvolle Stellfläche in der Küche verloren.