Kenwood: Audio-Navigationsystem mit DAB+

Kenwood: Audio-Navigationsystem mit DAB+

Ort/Quelle
Heusenstamm/pm

Als erster Anbieter präsentiert Kenwood auf der Leipziger AMICOM-Messe im Juni All-in-One-Navigationssysteme mit integriertem DAB+ Tuner.

Der japanische Elektronikspezialist Kenwood legt mit dem DNX4210DAB nach und präsentiert den ersten All-in-One-Navitainer mit integrierten DAB+ Empfänger. Das Gerät im Doppel-DIN-Format bietet anspruchsvollen Autofahrern ein ultraschnelles und komfortables Navigationssystem, Radioempfänger für DAB+ und UKW/MW/LW, ein DVD/CD-Laufwerk, eine integrierte Bluetooth-Freisprecheinrichtung, Anschlüsse für iPod/iPhone, USB und weitere AV-Komponenten sowie die Nutzungsmöglichkeit von iPhone-Apps über den 15,5 cm großen Farbbildschirm.

Hierbei lassen sich die Apple-Geräte nicht nur bequem über den berührungsempfindlichen Kenwood-Bildschirm bedienen, sondern hier auch die Inhalte bestimmter Apps anzeigen.

Das Navigationssystem arbeitet mit einer rundum aktualisierten Soft- und Hardware: Der neue 1 GHz-Prozessor sorgt für eine im Vergleich zu den Vorgängermodellen bis zu sechsmal schnellere Routenberechnung. Sowohl das integrierte DVD/CD-Laufwerk als auch der USB-Anschluss für externe Datenspeicher verstehen sich auf nahezu alle gängigen Audio-, Video- und Bildformate. Somit lässt sich unterwegs nicht nur die auf einer mobilen USB-Festplatte gespeicherte Musiksammlung anzapfen, der Kenwood DNX4210DAB präsentiert auf seinem hochauflösendem 16:9-Bildschirm auf Wunsch auch die Urlaubsfotos und -videos oder Lieblings-Spielfilme. Auch eine Rückfahrkamera und eine externe Audio-Video-Quelle lassen sich anschließen.

Mit dem DNX521DAB bringt Kenwood zudem ein ähnlich ausgestattetes, speziell auf VW-, Seat- und Skoda-Fahrzeuge abgestimmtes Schwestermodell mit integriertem Digitalradio-Empfänger auf den Markt.

Die unverbindliche Preisempfehlung beträgt 949 Euro.