Immer mehr digital

Immer mehr digital

Ort/Quelle
London/Rajar

Die Zahl der Menschen, die sich dem digitalen Radio zuwenden, steigt in Großbritannien immer weiter an. Im letzten Jahr hat Radio Joint Audience Research einen Zuwachs von 10,7 % gemessen. Dabei wird Radio vor allem via DAB gehört: 63,8 % der Sendeminuten entfallen darauf, gefolgt vom Radiohören über Digitalfernsehen und das Schlusslicht bilden die Radiostationen im Internet.

Es ist daher nicht weiter verwunderlich, dass auch der Zugang zu DAB-Radios (und damit deren Verkauf) immer weiter ansteigt. Er liegt knapp über den Zuwachsraten insgesamt - bei 11,1 %. Immerhin in zwei von fünf Haushalten befindet sich inzwischen ein DAB-Empfangsgerät.

Nicht zuletzt nimmt auch die Zahl der Nutzer zu, die über ihre Mobilfunkgeräte Radio hören. Dabei wurde ein Zuwachs von 16,1 % gemessen.