WLAN-Webradio

In dieser Rubrik werden Internetradios aller Preisklassen vorgestellt, teilweise auch getestet. Bei einer Anschaffung ergibt sich daher ein idealer Überblick.

Spotify ab sofort für Philips WLAN-Radios

Der holländische Technologiekonzern Philips ergänzt bei sämtlichen seiner aktuellen Streamium Gerätelösungen die Music Streaming-Plattform Spotify. Im deutschsprachigen Raum können neben Österreich und der Schweiz ab sofort auch die deutschen Konsumenten auf den innovativen Musikdienst zugreifen. Spotify verfügt über die weltweit größte frei erhältliche Online-Musikdatenbank.

Smartphone als Webradio und Mediacenter

Die kleinen Smartphones sind echte Alleskönner. Unter anderem erlauben sie die Steuerung von Internetradios, Stereoanlagen, fungieren selbst als Internetradio oder verteilen Musik von Medienserver, Festplatte und Speicherkarte drahtlos in jeden Raum. Smartphone und Tablet-PC eröffnen Experimenten rund um Musik und Radio ein weites, spannendes Feld. Wir weisen den Weg in den Einstieg.

Das Überall-anders-Radio

Im Jahr 2010 hat Philipp Eibach wahwah.fm gegründet. Heute arbeiten neun Mitarbeiter an der Location-based Musik-App, bei der man in Echtzeit das hört, was andere Nutzer hören. Gemeinsam statt einsam ist das Credo für das neue Radio-Zeitalter. Mit dem bisherigen Verständnis für das Radiohören hat das freilich wenig gemeinsam.

Erste Radio-Software speziell für Blinde

Ab sofort funktioniert das Angebot von phonostar komplett barrierefrei. Blinde und sehbehinderte Menschen können jetzt zusätzlich zum Radiomagazin auf www.phonostar.de auch den kostenlosen Internetradio-Player nutzen.

Netzwerk-Audio-Modul mit 2,4 und 5 GHz-WLAN

Frontier Silicon präsentiert auf der CES Las Vegas ein Netzwerk-Audio-Modul für schnelle 802.11n-WLAN-Verbindungen auf 2,4 und 5 GHz.

Avox Indio color: Mit Akkupack und Farbdisplay

Die Firma Avox will ihr Webradioportfolio in den kommenden Wochen um das Modell „Indio color“ erweitern. Eine kraftvolle Verstärkerstufe und ein Zwei-Wege-Lautsprechersystem lassen erneut einen kraftvollen Klang erwarten.

Webradionutzung nimmt weiter zu

Der Webradiovermarkter Audimark hat nach einem Bericht des Magazins Radioszene.de erste Ergebnisse seiner bundes­weite Medienstudie Webradiotest 2012 ver­öffentlicht. Die von TNS Infratest durchge­führte Studie bietet demnach einen detaillierten Überblick über die Gesamtnutzung von Webradio, wie auch die Nutzung von einzelnen Angeboten und wird vom Unternehmen Audimark seit 2009 in Auftrag gegeben.

Neue Audio-Mediathek beim Bayerischen Rundfunk

Das Kölner Systemhaus Geißendörfer & Leschinsky hat für den Bayerischen Rundfunk (BR) eine neue Audio-Mediathek entwickelt, die vollautomatisch auf Audio-Inhalte der Sendeanstalt zugreift und sie mit umfangreichen Zusatzinformationen verknüpft und präsentiert.

Revo K2: Der Gipfel des Radios

Revo hat mit dem K2 dem Digitalradio ein optisches Denkmal gesetzt. Eine elegant in Aluminium eingehüllte Säule kündet selbstbewusst von den neuen Möglichkeiten des Radios. Der britische Hersteller verspricht, an nichts gespart zu haben. DABplus, Internetradio, iDock und eine geschickte Schallkonstruktion sollen keine Wünsche offenlassen.

Denon DNP-720AE: DLNA-kompatibler WLAN-Tuner mit Airplay

Denon kündigt mit seinem DNP-720AE seinen ersten Steramingplayer für bestehende HiFi-Anlagen an. Über drahtlose oder kabelgebundene Verbindung zum Heimnetzwerk bietet der Player Audioübertragung inklusive AirPlay und Internetradio.