Nachhaltiges Digitalradio

Das Lenco PDR-046GY aus Bambus. Quelle: tech2 com UG

Lenco bietet mit dem PDR-046GY ein neues tragbares DAB+-Radiogerät, bei dessen Entwurf großer Wert auf einen nachhaltigen Materialeinsatz gelegt wurde.

Kompaktes Steckdosen-Internetradio

WLAN-Radio für die Steckdose. Quelle: PEARL.GmbH/www.pearl.de

Mit dem Internetradio IRS-310 von VR-Radio hat man die ganze Welt der Musik zu Hause – an jeder beliebigen Steckdose ohne dass Platz zum Aufstellen benötigt wird. Die kompakte Musikbox lässt sich per App steuern, kann Musik streamen und sie fungiert als Wecker mit zwei Weckzeiten und Sleep-Timer.

Die Renaissance der Big-Blocks

Das Revo Superconnect  CD ist bisher nur ein Showmodell ohne Funktion. Foto: Mario Gongolsky

Das große Holzradio war einst ein Statussymbol. Ausladendes Gehäuse, riesiger Breitbandlautsprecher und Röhrenverstärkung. „Big“ ist ja nicht nur „beautiful“, sondern auch Resonanzraum für tiefe Töne, Wärme und Klangweite. Digitalradios als „Big Block“ liegen gerade scheinbar im Trend.

Telestar als Aufsteiger

Die Telestar Dira können auch warnen. Foto: Mario Gongolsky

Bisher ist Telestar mit der Marke Imperial und Telestar eher in tieferen Preissegmenten zu Hause. Doch das ändert sich gerade, wie ein Blick auf die IFA-Neuheiten 2022 zeigt.

Nationaler Warndienst für DAB+

Aus dem Krisenzentrum direkt auf das Radio. Foto: CDC/Unsplash

Der Radiostandard DAB+ bietet mehr als klaren Klang und die Übertragung von Musik und Stimme. DAB+ ist auch in der Lage, Alarm- und Warnmeldungen auszustrahlen. DAB+ könnte damit künftig Leben retten und die Bevölkerung in Krisenfällen schützen.

Stereo-Digitalradio in Bambus-Optik mit großem Farbdisplay

Das neue DR 882 in Bambus-Optik. Foto: Alan Electronics GmbH

DAB+- und UKW-Empfang gehören ebenso zur Serienausstattung des Albrecht DR 882 wie eine Streaming-Funktion, ein Aux-in-, ein USB- und ein SD-Card-Anschluss. Die freie Auswahl an Unterhaltungsmöglichkeiten ist damit garantiert. Das moderne Bambus-Design sorgt für einen flexiblen Einsatz in jedem Wohnraum, gleich ob Küche, Schlaf- oder Arbeitszimmer.

Badezimmer-Akku-Radio

Radio mit Freisprecheinrichtung. Quelle: PEARL.GmbH/www.pearl.de

Das VR-Radio MPS-810.bt sorgt mittels Saugnapf-Befestigung an Fliesen in Küche und Bad für gute Unterhaltung – egal ob mit dem Lieblingssender aus dem Radio, Songs von SD-Karte oder per Bluetooth vom Smartphone. Und wer es braucht: Dank Freisprech-Funktion kann man auch beim Gemüseschnippeln oder Duschen telefonieren.

Das Radio lässt sich per Saugnäpfen leicht an allen glatten Oberflächen wie Badezimmer- oder Küchenfliesen anbringen.

DAB+ in Europa

DAB+ verbreitet sich in Europa immer weiter. Foto: USGS/Unsplash

Immer mehr Länder in Europa setzen auf den digitalen Nachfolger von UKW und starten mit dem Roll-out neuer Programme. Dort, wo DAB+ bereits etabliert ist, hat die Programmvielfalt in den letzten Monaten deutlich zugelegt. DAB+ ist für rund 64 Prozent der Bevölkerung Europas verfügbar.
 
In 30 europäischen Ländern gibt es aktuell Hörfunkausstrahlungen über DAB/DAB+, in weiteren wurde DAB+ bereits getestet und der Start des Regelbetriebs ist in Planung.

DAB-Kurbelradio mit Solarmodul

Das Albrecht DR 112 für Outdoor. Quelle: Alan Electronics GmbH

Mit dem robusten Outdoor-Kurbelradio DR 112 präsentiert Albrecht Audio ein Multitalent für UKW, DAB+ und Streaming. Zugleich ist das Radio Taschenlampe, Leselicht, Thermometer und PowerBank in einem und das alles ohne externe Stromzufuhr.