Spezial: Radiohören am PC

Spezial: Radiohören am PC

Ort/Quelle
BN/MH

Trotz des Siegeszuges der WLAN-Internetradios wird Webradio immer noch hauptsächlich am PC gehört. Dabei kann man den Stream des Lieblingssenders per Hand auf der Senderwebseite abrufen. Seine wahren Stärken zeigt das Radiohören am PC aber erst dann, wenn riesige Senderdatenbanken nach bestimmten Suchkriterien durchstöbert werden können oder Software das Radio zur Musikbibliothek umfunktionieren.

In diesem Themen-Spezial, zeigen wir Ihnen, wie Sie das Maximum aus Ihrem PC beim Radiohören herausholen, wie man Programme sucht und findet und ganz legal, perfekte Radioaufnahmen anfertigt.

Die Arbeit an diesem Themen-Spezial finanziert unser Sponsor nacamar. Der deutsche Streamingdienstleister, der neben der ZDF-Mediathek viele deutsche Privatradios per Stream zu Ihnen nach Hause liefert, gibt eine Antwort auf die drängende Frage, wie sich die Radiosender immer zahlreicheren Zugriffe auf ihren Webstream werden leisten können.

Auch die Hardware soll nicht fehlen. Wir haben PC-Lautspechersysteme von billig bis teuer getestet und sagen Ihnen, wie viel guter Klang kostet.

Inhalt