Funkkopfhörer mit integriertem DAB-Radio


Niels Gründel 01. Juni 2018

(Monheim/Hama)
Thomson WHP5407, Quelle: Hama
Thomson WHP5407, Quelle: Hama

Thomson hat einen kabellosen Kopfhörer, bei dem nicht nur ein UKW-, sondern ebenso ein DAB-Empfänger bereits integriert ist, vorgestellt.

Wer Musik lieber ungestört genießt und zwischendurch auch gerne die neuen Digitalradiosender hört, ist mit dem Funkkopfhörer WHP5407 von Thomson gut beraten. Zum einen bietet das Modell alle Vorteile des kabellosen Empfangs, zum anderen fungiert er als DAB-Empfänger. Dieser kann auch dann eingesetzt werden, wenn man auf das Tragen des Kopfhörers verzichten will.

Die Lautstärke wird direkt am Kopfhörer geregelt, der im Übrigen auch kabelgebunden genutzt werden kann, wenn man beispielsweise mit dem Smartphone unterwegs ist. Für einen angenehmen Tragekomfort sollen die weich gepolsterten, ohrumschließenden Ohrmuscheln und das verstellbare Kopfband sorgen. Die Basisstation ist gleichzeitig Radioempfänger, Sender, Ladestation und praktische Halterung für den Kopfhörer und bietet ein hintergrundbeleuchtetes LC-Display mit Radiotext-Informationsanzeige und Senderspeicher. Die austauschbaren Akkus liefern Energie für bis zu 8 Stunden Musikgenuss.

Die unverbindliche Herstellerpreisempfehlung beträgt 179 Euro.

Technische Details

  • Frequenzbereich: 20 Hz - 22 kHz
  • Impedanz: 24 Ohm
  • Reichweite: 30 m bei freier Sicht
  • Übertragungsfrequenz: 2400 MHz
  • Empfindlichkeit: 120 dB
  • Laufzeit bei mittlerer Lautstärke: 8 Stunden

Mehr Informationen

Hama