DAB

Digital Audio Broadcasting plus (effizientere Audiokomprimierung mittels MPEG-4 HE AAC V2, dem sog. AAC+)

Bayern: Mehr Regionales im Digital Radio

Zum 1. März erweitert der BR sein Angebot und läutet den Wechsel zu DAB+ ein. Im neuen DAB-Sendernetz des Bayerischen Rundfunks auf Kanal 11D werden die regionalen Programme Bayern 1 Mainfranken, Niederbayern- und Oberpfalz sowie Schwaben aufgeschaltet. Einige Programme senden erstmals in DAB+.

KEF gibt Gelder für DAB frei

Der Intendant des Deutschlandradios, Dr. Willi Steul, hat die Entscheidung der Kommission zur Ermittlung des Finanzbedarfs (KEF) begrüßt, die Gelder zur Einführung des digitalen terrestrischen Hörfunks freizugeben.

Pure One flow: Gelungenes Einstiegsmodell

Mit dem Pure One flow bietet der britische Radiohersteller ein besonders günstigstes Kombiradio für DAB/DAB+, UKW und WLAN-Internetradio an. Unser Test zeigt: Auch preisbewusste Käufer müssen auf nichts verzichten.

50 Euro: Buntes DABplus-Radio aus Dänemark

Bei der Suche nach einem besonders günstigen DABplus-Radio stößt man im Onlinehandel neben dem Pure One mi auch auf das Denver DAB-43C Plus. Beide Radios liegen bei 50 Euro, dafür treibt es das Denver besonders bunt.

Norwegen plant UKW-Abschaltung

Ähnlich wie in Großbritannien plant die norwegische Regierung eine UKW-Abschaltung unter der Bedingung, dass bis 2015 die Hälfte der Hörer digital Radio hören und die DAB-Versorgung der jetzigen UKW-Abdeckung entspricht.

Österreich würde DAB+ wählen

Wenn das Radio in Österreich digital werden würde, dann wären die Experten der Arbeitsgemeinschaft „Digitale Plattform Austria“ für DAB+. Doch bis es soweit ist, müssen überzeugende Erfolgsmeldungen aus anderen europäischen Ländern vorliegen.

Sangean kommt mit neuen DABplus-Radios nach Deutschland

Der Radiohersteller Sangean hatte seine DAB-Modellpalette in den zurückliegenden Jahren spürbar zurück gefahren. Im Frühjahr 2011 bringt Sangean wieder eine ganze Palette neuer DABplus-Radios nach Deutschland.

Multi-Preishit-Wunder mit Aufnahmefunktion: Muvid IR 850

Die beliebte Muvid-Serie ist vor einiger Zeit um ein neues Gerät mit der Typbezeichnung IR 850 ergänzt worden. Die Neuerscheinung bietet neben Internetradio und DAB/DAB+-Radio sogar eine Aufnahmefunktion im MP3-Format über einen SD-Kartenslot.

Vier weitere Bewerber für DAB+

Die Ausschreibung der in der ersten Runde nicht vergebenen Kapazitäten zur Ausstrahlung von Hörfunkprogrammen im geplanten bundesweiten DAB+ Sendernetz war erfolgreich.

Nach Angaben des Hörfunkbeauftragten der DLM, dem Direktor der Landesmedienanstalt Saarland, Dr. Gerd Bauer, haben sich fristgerecht folgende Anbieter beworben:

Pure geht fremd

Pure Digital, Weltmarktführer für DAB-Radio, arbeitet traditionell mit Chipsätzen des Konzern-eigenen Lieferanten Frontier-Silicon. Im Preiskeller, dort wo es um jeden Cent geht, setzt Pure jetzt auf einen Toumaz-Basisbandprozessor.