Lokalradio erstmals auf DAB in Oxford

Lokalradio erstmals auf DAB in Oxford

Ort/Quelle
Oxford

Sogar bei DAB gibt es in England noch immer Möglichkeiten zu wachsen, etwa in Oxfordshire. 300.000 Menschen haben dort nicht mehr nur Zugang zum nationalen Radioprogramm, sondern ebenso zu Lokalradio via DAB, seit vor Kurzem zwei neue Sender in der Grafschaft den Betrieb aufgenommen haben. Digitalradios gab es zwar schon in vielen Haushalten, aber kein Lokalradioempfang.

Die beiden neuen Sender in Oxford und Farthinghoe haben den Versorgungsgrad mit Lokalradio via DAB von 0 auf 61 % der Haushalte getrieben; das Versorgungsgebiet deckt zugleich mehr als 300 Straßenkilometer ab. Noch in diesem Jahr soll ein weiterer Sender errichtet werden, bis in den Folgejahren schließlich die gesamte Grafschaft Zugang zu Lokalradio via DAB erhält.

Nach der vollständigen Digitalisierung der Signalübertragung für das Fernsehn, hat die Regierung angekündigt, bis Ende 2013 eine Entscheidung über die Abschaltung und damit vollständige Digitalisierung der Radiosignalübertragung zu treffen.