A540 - Noxon für das HiFi-Rack


Mario Gongolsky 10. Februar 2011

(Nettetal/rh)
//Foto: Noxon

Internetradios und Streaming Clients werden immer häufiger in die Hi-Fi-Anlage integriert. Mit dem neuen Noxon A540 trägt das Nettetaler Unternehmen diesem Trend mit einem Tunerbaustein im 43er-Gehäuseformat Rechnung.

Noxon, einer der Hersteller, der schon ganz früh WLAN-Internetradios mit optischen Digitalausgängen versehen hat, bewirbt sich mit dem Internetradio-Tuner Noxon A540 im edlen Aluminium-Gehäuse für einen festen Platz im HiFi-Regal.

Die Inhalte und Möglichkeiten solcher Internetradios und Streamingclients sind auch für HiFi-Liebhaber eine Versuchung. 14.000 Sender können mit einem Noxon empfangen werden, da wird wohl für jeden etwas dabei sein. Erwartungsgemäß stellt der A540 sowohl einen analogen als auch einen digitalen Audioausgang zur Verfügung. Die Verbindung ins Netzwerk kann per LAN oder WLAN erfolgen.

Das Noxon A 540 ist Internetradio, Hörbuch- und Podcast-Empfänger sowie Musikwiedergabegerät für Netzwerkfestplatten in Einem. Darüber hinaus verfügt der WLAN-Tuner über einen USB-Port zum Anschluss von USB-Speicher-Sticks oder externen Festplatten. Das Gerät unterstützt als Musikplayer auch verlustfreie Audioformate wie Flac und wav.

Die Nettetaler haben beim A540 zudem viel Wert auf das Design gelegt. Neue Maßstäbe bei der Bedienungsfreundlichkeit verspricht Noxon mit der Drehregler-Technik. Auch die Menüführung soll weiter verbessert worden sein.

Das NOXON A 540 kommt im Februar auf den Markt und wird 249 Euro kosten.

 

Kaufen bei Amazon.de

Image of Noxon A540 Internetradio USB 2.0 schwarzNoxon A540 Internetradio USB 2.0 schwarz
Hersteller: Noxon
Artikelnummer: 4017273106144
Preis: