WLAN-Webradio

In dieser Rubrik werden Internetradios aller Preisklassen vorgestellt, teilweise auch getestet. Bei einer Anschaffung ergibt sich daher ein idealer Überblick.

Radio-Baustein für die HiFi-Anlage

VR-Radio IRS-710, Quelle: PEARL.GmbH/www.pearl.de

Von VR-Radio gibt es einen neuen Radio-Receiver für DAB+, Internet-Radio und UKW. Er ist unter der Bezeichnung IRS-710 im Handel erhältlich. Damit lässt sich die HiFi-Anlage leicht erweitern und auf den Stand der Technik bringen. Die Wiedergabe von Musik aus nahezu jeder Quelle ist möglich.

Der Tuner von VR-Radio empfängt neben Internetradio auch klassische UKW- und digitale DAB+-Sender. Die Vielfalt des Internet-Radios ermöglicht einen Zugriff auf mehr als 30.000 Stationen und Podcasts aus aller Welt.

Hi-Fi-Mini-Anlage von Denon

Vielfältig: Denon D-T1, Quelle: Denon

Die D-T1 Hi-Fi-Mini-Anlage von Denon ist mit zwei qualitativ hochwertigen Lautsprechern ausgestattet und sowohl in Schwarz als auch in einem neuen, stilvollen Finish in mattem Grau erhältlich. Es ist das ideale Musiksystem für den Erstkäufer und eignet sich auch hervorragend als Zweitsystem für Schlafzimmer, Küche oder Arbeitsräume.

Denon präsentiert neue 800NE-Serie mit Netzwerk-Player

Denon-800-Serie, Quelle: Denon

Denon kündigt drei Einstiegsmodelle seiner audiophilen New Era Serie (NE) an, die HiFi-Klangqualität auf höchstem Niveau ins Wohnzimmer bringen. Die Serie vereint fortschrittliche Technologien mit brandaktueller, leicht zu bedienender Ausstattung und bietet einen ausgezeichneten Klang: Ob Multiroom-Streaming über Apple AirPlay 2 oder die firmeneigene HEOS-Technologie, moderne Sprachunterstützung à la Amazon Alexa oder ein Phono-Anschluss für Vinyl-Liebhaber. Die Serie umfasst den Verstärker PMA-800NE, den Netzwerk-Player DNP-800NE und den CD-Player DCD-800NE.

WLAN-Internetradio im Holzgehäuse

VR-Radio IRS-250, Quelle: PEARL.GmbH/www.pearl.de

Pearl hat ein neues VR-Radio für WLAN-Internet im Programm. Damit lässt sich die ganze Vielfalt des Internet-Radios genießen und die große weite Welt der Musik kommt in die eigene Wohnung.

Darüber hinaus lässt sich auch die eigene MP3-Sammlung streamen. Dank WLAN-Unterstützung verbindet man das Radio mit dem drahtlosen Heimnetzwerk. So greift man auch auf die eigene digitale Musiksammlung zu.

Unterbau-WLAN-Küchenradio mit Alexa

Pearl-Unterbauradio mit Alexa. Quelle: PEARL.GmbH/www.pearl.de

Mit dem neuen Radio kommt nicht nur Musik in die Küche, es ist auch eine Interaktion über eingebaute Mikrofone möglich, sofern man über einen Amazon-Account verfügt. Damit beantwortet das Radio Fragen oder erinnert an Termine.

Das Radio bietet die volle Programmvielfalt von Digital- und UKW-Radio. Per Knopfdruck wechselt man zwischen DAB+- und UKW-Radio. Das Display informiert über Titel, Interpret oder Genre; auch die neusten Nachrichten können darüber abgelesen werden.

Internetradio-/DAB+-Adapter für die HiFi-Anlage

DR 463, Quelle: Albrecht Audio

Nicht jeder investiert gleich in ein neues Audiosystem für das heimische Wohnzimmer, nur weil Funktionen wie DAB+, Internetradioempfang oder Bluetooth-Anbindung fehlen. Mithilfe eines Internetradio-Adapters wie dem Albrecht DR 463 lässt sich die eigene HiFi-Anlage um die neuen, gewünschten Empfangs- und Streaming-Möglichkeiten aufrüsten.

Denon präsentiert Heimkino-Verstärker-Flaggschiff AVC-X8500H

AVC-X8500H, Quelle: Denon

Auf der Messe CES in Las Vegas hat Denon Anfang des Jahres offiziell sein neues Heimkino-Verstärker-Flaggschiff vorgestellt, den AVC-X8500H. Dieses Modell ist der erste 13.2-Kanal-AV-Verstärker in der Geschichte von Denon und knüpft an die Tradition der renommierten Surround-Verstärker der A1-Serie an (AVC-A1, AVC-A1XV, AVC-A1HD).

Erster Allround-Netzwerk-CD-Player

Allround-Netzwerk-CD-Player ND8006, Quelle: Marantz

Marantz präsentiert mit dem ND8006 einen so genannten „Complete Digital Music Source Player“ und führt damit eine neue Produktkategorie ein. Der ND8006 ist der erste Allround-Netzwerk-CD-Player seiner Art in der Geschichte von Marantz. Mit diesem Modell werden nach Angaben des Herstellers auf höchstem Niveau CD-Wiedergabe, Netzwerk- und Internet-Streaming (inklusive Hi-Res-Audio), D/A-Wandler-Funktionalität (DAC), ein hochwertiger Kopfhörer-Verstärker sowie das firmeneigene HEOS-Multiroom-Musiksystem miteinander kombiniert.

HiFi-Tuner für alle Fälle

VR-Radio IRS-690, Quelle: Pearl

Ein neuer HiFi-Baustein für die eigene Stereoanlage gibt es von VR-Radio mit dem IRS-690. Mit dieser Erweiterung lässt sich Musik von nahezu jeder Quelle hören – ob per Digitalradio, Internetradio, Netzwerkstreaming oder MP3, auch das analoge UKW ist möglich.

Internetradio für Sender weltweit aus über 30.000 Stationen und Podcasts. Für eine schnelle Übersicht sollen sich die Sender einfach nach Sprache, Genre, Land, Aktualität oder Beliebtheit sortieren lassen und bis zu 30 davon können als Favoriten abgespeichert werden.