DRM+ Test in Kaiserslautern erfolgreich

Ein positives Resümee zogen die Beteiligten des DRM+ Pilotversuchs in Kaiserslautern. „Die Tests zeigen, dass DRM+ Mehrwerte für den Hörer bietet“, glaubt Lindsay Cornell vom Technischen Komitee des DRM-Konsortiums.

Revo Blik Radio Station

Mit der „Blik Radio Station“ steht nun ein in jeder Hinsicht außergewöhnliches Kombiradio für Internetradio, DAB und DAB+ auf dem Prüfstand. Und schon auf den ersten Blik wird klar, dass das neue Radio des schottischen Herstellers Revo eine neue Messlatte aufstellt.

Nach einem defekten „Revo Blik WiFi Radio“, haben wir jetzt die „Revo Blik Radio Station“ auf dem Tisch. Optisch sind beide Modelle identisch, doch technisch schlägt das Modell „Revo Blik Radio Station“ ein neues Kapitel auf.

Digital Radio macht Schlagzeilen

Die DAB-Rufer der Woche: NDR, Sachsen-Anhalt und die Medienanstalt in NRW (LfM). Das wirre Kommunikationsfeuerwerk der vergangenen Tage sorgte für ein unverständliches Pressekonzert. Die besten Partituren nun zum Nachlesen.

Aus dem Testlabor: Revo Blik

Im Moment steht das „Blik Internet-Radio” von Revo auf dem Prüfstand, unmittelbar danach folgt vom selben Hersteller die „Blik Radio-Station” mit Webradio und DAB+. Das schnuckelige „Blik Internet-Radio” ist flammneu in einer technischen Verfassung eingetroffen, die zum Testabbruch führte.

Interesse am bundesweiten Digitalradio

(DLM/LMSaar) - Auf ein „überraschend umfangreiches und differenziertes Interesse” ist nach Auskunft des Hörfunkbeauftragten der DLM und Direktors der LMS, Dr. Gerd Bauer, die Aufforderung der DLM zur Abgabe von Interessensbekundungen (Call for Interest) zur Nutzung digitaler terrestrischer Übertragungskapazitäten für bundesweite und länderübergreifende Hörfunkangebote vom 19. März 2008 getroffen.

DRM-Tests in Alaska, Radio aus China

Es ist still geworden um Digital Radio Mondiale. Hauptgrund: Die Hersteller sind nicht motiviert den Standard zu unterstützen. Der DRM-Push kommt von Osten: Russland und China wollen DRM-Radios produzieren. In den USA ist man bisher so gar nicht an DRM interessiert. Ausgerechnet Alaska, also der entlegenste Bundesstaat, will DRM-Tests durchführen.

Highend 2008: Digitalradio im Wartehäuschen

Der deutsche Markt wäre zwar wichtig für die Entwicklung von Digital Radio in Europa, aber während man in Deutschland weiter gemütlich in Arbeitskreisen kuschelt, diktiert der Markt die neuen Entwicklungen.

Mehr Tischradio von Denon

Denon bietet mit seinen Tischradio-Modellen S-52 und S-32 „All in One-Audio-Systeme”, mit denen sich Musikarchive vom iPod oder Computer ebenso abspielen lassen wie sich kabellos Internet-Radio hören lässt.

Pure Highway

Kein Digitalradio ab Werk, aber eine UKW-CD-Kombination mit Lenkradfernbedienung? Im Pure-Heimatland möchten die Kunden das nicht länger hinnehmen und genau darin liegen Chancen für das Pure Highway, einem DAB-Radioadapter für das Auto. Das Gerät funkt Digital Radio kurzerhand per UKW ins Fahrzeug-eigene Radio. Ein Test soll klären, ob die Lösung auch in Deutschland für Furore sorgen kann.

Sonnenfinsternis im Osten

Wegen der eingestellten DAB-Förderung in Sachsen streicht nun auch Sunshine live - im Wesentlichen das einzige Zugpferd für jüngere Radiohörer – das digitale Segel. Zurück bleibt eine junge Fangemeinde, die sich mit DAB-Taschenradios und DAB-Autoradios versorgte, um keine Minute auf ihr Programm verzichten zu müssen. Und die sind jetzt richtig sauer.